fbpx
Wikipedia

Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History (kurz ZF oder ZF/SCH) ist der Titel einer geschichtswissenschaftlichen Zeitschrift. Sie erscheint seit 2004 dreimal jährlich in zwei sich ergänzenden Ausgaben: Einer Open-Access-Online-Ausgabe (elektronische Zeitschrift) und einer parallelen Druck-Ausgabe bei Vandenhoeck & Ruprecht aus Göttingen mit etwa 160–180 Seiten je Heft. Die veröffentlichten Beiträge, Rezensionen und Artikel zu Quellen widmen sich allesamt zeitgeschichtlichen Fragestellungen.

Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History

Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Geschichte
Sprache Deutsch
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht (Deutschland)
Erstausgabe 2004
Erscheinungsweise dreimal jährlich
Chefredakteur Jan-Holger Kirsch
Herausgeber Konrad Jarausch
Martin Sabrow
Frank Bösch
Weblink zeithistorische-forschungen.de
Artikelarchiv alle Ausgaben seit 2004
ISSN (Print) 1612-6033
ISSN (Online) 1612-6041

Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Jahrzehnte zwischen 1945 und 1990, aber auch die neueste Zeitgeschichte wird nicht außer Acht gelassen. Es werden zentrale Probleme der ersten Jahrhunderthälfte und des gesamten 20. Jahrhunderts aufgegriffen, die für ein historisch fundiertes Gegenwartsverständnis von Bedeutung sind. Neben längeren Aufsätzen bietet die Zeitschrift u. a. Essays, Debattenbeiträge, Interviews und Quelleninterpretationen. Es werden sowohl deutsch- als auch englischsprachige Beiträge veröffentlicht.

Herausgegeben wird die Zeitschrift von Frank Bösch, Konrad Jarausch und Martin Sabrow am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam. Von 2003 bis 2011 war Christoph Kleßmann Gründungsmitherausgeber. Die Redaktion wird von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt, dem Hannah Ahlheim (Gießen), Julia Angster (Mannheim), Melanie Arndt (Freiburg), Jörg Baberowski (Berlin), Hartmut Berghoff (Göttingen), Cornelia Brink (Freiburg), Mary Fulbrook (London), Knut Hickethier (Hamburg), Krzysztof Ruchniewicz (Wrocław), Iris Schröder (Erfurt), Dietmar Süß (Augsburg) und Michael Wildt (Berlin) angehören.

  • 1. Jahrgang 2004
    • 1 Zeitgeschichte heute – Stand und Perspektiven
    • 2 Mediengeschichte(n)
    • 3 Europäisierung der Zeitgeschichte?
  • 2. Jahrgang 2005
    • 1 Kriege nach dem Zweiten Weltkrieg
    • 2 Offenes Heft
    • 3 Migration
  • 3. Jahrgang 2006
    • 1 Imperien
    • 2 Offenes Heft
    • 3 Die 1970er-Jahre – Inventur einer Umbruchzeit
  • 4. Jahrgang 2007
    • 1/2 Offenes Heft
    • 3 Offenes Heft
  • 5. Jahrgang 2008
    • 1 Gewalt: Räume und Kulturen
    • 2 Offenes Heft
    • 3 NS-Forschung nach 1989/90
  • 6. Jahrgang 2009
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Fordismus
    • 3 Populäre Geschichtsschreibung
  • 7. Jahrgang 2010
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Sicherheit
    • 3 Religion in der Bundesrepublik Deutschland
  • 8. Jahrgang 2011
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Politik und Kultur des Klangs im 20. Jahrhundert
    • 3 Internationale Ordnungen und neue Universalismen im 20. Jahrhundert
  • 9. Jahrgang 2012
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Politik und Kultur des Klangs im 20. Jahrhundert
    • 3 Antiliberales Europa
  • 10. Jahrgang 2013
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Soziale Ungleichheit im Staatssozialismus
    • 3 Zeitgeschichte der Vorsorge
  • 11. Jahrgang 2014
    • 1 Offenes Heft
    • 2 West-Berlin
    • 3 Stress!
  • 12. Jahrgang 2015
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Fotografie in Diktaturen
    • 3 Vermarktlichung
  • 13. Jahrgang 2016
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Apartheid und Anti-Apartheid – Südafrika und Westeuropa
    • 3 Der Wert der Dinge
  • 14. Jahrgang 2017
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Offenes Heft
    • 3 Mobilität und Umwelt
  • 15. Jahrgang 2018
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Gewaltabkehr als gesellschaftliches Projekt in der Bundesrepublik Deutschland
    • 3 Flucht als Handlungszusammenhang
  • 16. Jahrgang 2019
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Zeitgeschichte des Rechts
    • 3 Israel, Palästina und die deutsche Zeitgeschichte
  • 17. Jahrgang 2020
    • 1 Offenes Heft
    • 2 Gesundheitsökonomien
    • 3 Offenes Heft
  • 18. Jahrgang 2021
    • 1 Nostalgie
    • 2 Welt – Hunger – Hilfe
Zeithistorische Forschungen Wissenschaftliche Fachzeitschrift Sprache Beobachten Bearbeiten Zeithistorische Forschungen Studies in Contemporary History kurz ZF oder ZF SCH ist der Titel einer geschichtswissenschaftlichen Zeitschrift Sie erscheint seit 2004 dreimal jahrlich in zwei sich erganzenden Ausgaben Einer Open Access Online Ausgabe elektronische Zeitschrift und einer parallelen Druck Ausgabe bei Vandenhoeck amp Ruprecht aus Gottingen mit etwa 160 180 Seiten je Heft Die veroffentlichten Beitrage Rezensionen und Artikel zu Quellen widmen sich allesamt zeitgeschichtlichen Fragestellungen Zeithistorische Forschungen Studies in Contemporary HistoryBeschreibung FachzeitschriftFachgebiet GeschichteSprache DeutschVerlag Vandenhoeck amp Ruprecht Deutschland Erstausgabe 2004Erscheinungsweise dreimal jahrlichChefredakteur Jan Holger KirschHerausgeber Konrad Jarausch Martin Sabrow Frank BoschWeblink zeithistorische forschungen deArtikelarchiv alle Ausgaben seit 2004ISSN Print 1612 6033ISSN Online 1612 6041Aufbau und Charakteristik BearbeitenIm Mittelpunkt des Interesses stehen die Jahrzehnte zwischen 1945 und 1990 aber auch die neueste Zeitgeschichte wird nicht ausser Acht gelassen Es werden zentrale Probleme der ersten Jahrhunderthalfte und des gesamten 20 Jahrhunderts aufgegriffen die fur ein historisch fundiertes Gegenwartsverstandnis von Bedeutung sind Neben langeren Aufsatzen bietet die Zeitschrift u a Essays Debattenbeitrage Interviews und Quelleninterpretationen Es werden sowohl deutsch als auch englischsprachige Beitrage veroffentlicht Herausgegeben wird die Zeitschrift von Frank Bosch Konrad Jarausch und Martin Sabrow am Zentrum fur Zeithistorische Forschung Potsdam Von 2003 bis 2011 war Christoph Klessmann Grundungsmitherausgeber Die Redaktion wird von einem wissenschaftlichen Beirat unterstutzt dem Hannah Ahlheim Giessen Julia Angster Mannheim Melanie Arndt Freiburg Jorg Baberowski Berlin Hartmut Berghoff Gottingen Cornelia Brink Freiburg Mary Fulbrook London Knut Hickethier Hamburg Krzysztof Ruchniewicz Wroclaw Iris Schroder Erfurt Dietmar Suss Augsburg und Michael Wildt Berlin angehoren Ubersicht uber Themen Bearbeiten1 Jahrgang 2004 1 Zeitgeschichte heute Stand und Perspektiven 2 Mediengeschichte n 3 Europaisierung der Zeitgeschichte 2 Jahrgang 2005 1 Kriege nach dem Zweiten Weltkrieg 2 Offenes Heft 3 Migration 3 Jahrgang 2006 1 Imperien 2 Offenes Heft 3 Die 1970er Jahre Inventur einer Umbruchzeit 4 Jahrgang 2007 1 2 Offenes Heft 3 Offenes Heft 5 Jahrgang 2008 1 Gewalt Raume und Kulturen 2 Offenes Heft 3 NS Forschung nach 1989 90 6 Jahrgang 2009 1 Offenes Heft 2 Fordismus 3 Populare Geschichtsschreibung 7 Jahrgang 2010 1 Offenes Heft 2 Sicherheit 3 Religion in der Bundesrepublik Deutschland 8 Jahrgang 2011 1 Offenes Heft 2 Politik und Kultur des Klangs im 20 Jahrhundert 3 Internationale Ordnungen und neue Universalismen im 20 Jahrhundert 9 Jahrgang 2012 1 Offenes Heft 2 Politik und Kultur des Klangs im 20 Jahrhundert 3 Antiliberales Europa 10 Jahrgang 2013 1 Offenes Heft 2 Soziale Ungleichheit im Staatssozialismus 3 Zeitgeschichte der Vorsorge 11 Jahrgang 2014 1 Offenes Heft 2 West Berlin 3 Stress 12 Jahrgang 2015 1 Offenes Heft 2 Fotografie in Diktaturen 3 Vermarktlichung 13 Jahrgang 2016 1 Offenes Heft 2 Apartheid und Anti Apartheid Sudafrika und Westeuropa 3 Der Wert der Dinge 14 Jahrgang 2017 1 Offenes Heft 2 Offenes Heft 3 Mobilitat und Umwelt 15 Jahrgang 2018 1 Offenes Heft 2 Gewaltabkehr als gesellschaftliches Projekt in der Bundesrepublik Deutschland 3 Flucht als Handlungszusammenhang 16 Jahrgang 2019 1 Offenes Heft 2 Zeitgeschichte des Rechts 3 Israel Palastina und die deutsche Zeitgeschichte 17 Jahrgang 2020 1 Offenes Heft 2 Gesundheitsokonomien 3 Offenes Heft 18 Jahrgang 2021 1 Nostalgie 2 Welt Hunger HilfeWeblinks BearbeitenZeithistorische Forschungen de Verlagsseite bei Vandenhoeck amp Ruprecht Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Zeithistorische Forschungen amp oldid 219538211, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele