fbpx
Wikipedia

Zahna-Elster ist eine Stadt und Einheitsgemeinde im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Wappen Deutschlandkarte

51.91666666666712.783333333333Koordinaten:51° 55′ N,12° 47′ O

Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis: Wittenberg
Fläche: 148,62 km2
Einwohner: 9184 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km2
Postleitzahl: 06895
Vorwahlen: 034924, 034922, 035383, 035387
Kfz-Kennzeichen: WB, GHC, JE
Gemeindeschlüssel: 15 0 91 391
Adresse der
Stadtverwaltung:
Am Rathaus 1
06895 Zahna-Elster
Website: www.stadt-zahna-elster.de
Bürgermeister: Peter Müller (Freie Wähler)
Lage der Stadt Zahna-Elster im Landkreis Wittenberg

Inhaltsverzeichnis

Zahna-Elster liegt im Norden des Landkreises Wittenberg und erstreckt sich zwischen Fläming und Elbe. Südlich des Ortsteils Elster mündet die Schwarze Elster in die Elbe.

Stadtgliederung

Zahna-Elster besteht laut Hauptsatzung der Stadt aus neun Ortschaften mit insgesamt 20 Ortsteilen. Die Ortschaften der Satzung bilden weitgehend die zuvor eigenständigen Gemeinden ab.

  1. Dietrichsdorf mit Külso
  2. Elster (Elbe) mit Gielsdorf, Iserbegka und Meltendorf
  3. Gadegast
  4. Leetza mit Raßdorf und Zallmsdorf
  5. Listerfehrda
  6. Mühlanger mit Gallin
  7. Zahna mit Bülzig, Klebitz, Rahnsdorf und Woltersdorf
  8. Zemnick
  9. Zörnigall

Die Ortschaft Zörnigall besteht aus einem älteren Dorf und der neueren Siedlung, welche etwas abseits im Nordwesten von Zörnigall-Dorf liegt.

Die Ortslagen von Zörnigall sowie die Weiler Ottmannsdorf und Wolfswinkel werden in der Satzung nicht mehr ausdrücklich erwähnt. Gleiches gilt für die Ortsteile Hohndorf und Prühlitz, aus deren Zusammenschluss der Ort Mühlanger am 1. April 1939 entstand.

Lage aller Ortsteile der Stadt Zahna-Elster (anklickbare Karte)
Ortsteilgrenzen von Zahna-Elster
Rahnsdorf, Klebitz,
(Ottmannsdorf),
Zallmsdorf,
Leetza,
Raßdorf
Zörnigall
Külso,
Dietrichsdorf
Gadegast
(Wolfswinkel),
Zemnick
Mühlanger,
(Hohndorf), (Prühlitz),
Listerfehrda

Entstehung der Stadt

Sankt-Marien-Kirche Zahna

Zahna-Elster entstand am 1. Januar 2011 aus dem Zusammenschluss von Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Elbaue-Fläming.

Eingemeindungen

Vor der Bildung der Stadt Zahna-Elster gab es auf deren jetzigem Gebiet etliche Eingemeindungen in Gründungsgemeinden der Stadt. Die Eingemeindungen nach Zahna fanden in den Jahren 1992, 2003 und 2008 statt. Weitere Eingemeindungen gab es 1950 und 1974.

Wegen eines Formfehlers wurde die Eingemeindung Mühlangers vom 1. Januar 2011 am 29. Mai 2013 durch das Landesverfassungsgericht für ungültig erklärt, welche am 1. Januar 2014 erneut in Kraft trat.

Ehemalige Gemeinde Datum Anmerkung
Bülzig 1. Juli 2008 Eingemeindung nach Zahna
Dietrichsdorf 1. Januar 2011
Elster (Elbe) 1. Januar 2011
Gadegast 1. Januar 2011
Gallin 1. Mai 1974 Eingemeindung nach Mühlanger
Gielsdorf 1. Juli 1950 Eingemeindung nach Elster (Elbe)
Hohndorf 1. April 1939 Zusammenschluss mit Prühlitz zu Mühlanger
Iserbegka 1. Juli 1950 Eingemeindung nach Elster (Elbe)
Klebitz 1. Januar 1992 Eingemeindung nach Zahna
Leetza 1. Januar 2011
Listerfehrda 1. Januar 2011
Meltendorf 1. Januar 1974 Eingemeindung nach Elster (Elbe)
Mühlanger 1. Januar 2011
29. Mai 2013
1. Januar 2014

Wiederherstellung der Gemeinde
erneute Eingemeindung
Prühlitz 1. April 1939 Zusammenschluss mit Hohndorf zu Mühlanger
Rahnsdorf 1. Juli 2003 Eingemeindung nach Zahna
Woltersdorf 1. Juli 1950 Eingemeindung nach Bülzig
Zahna, Stadt 1. Januar 2011
Zallmsdorf 1. Juli 1950 Eingemeindung nach Leetza
Zemnick 1. Januar 2011
Zörnigall 1. Januar 2011

Stadtrat

Der Stadtrat von Zahna-Elster besteht in der Wahlperiode 2019–2024 aus 19 Stadtverordneten und setzt sich seit der Kommunalwahl vom 26. Mai 2019 wie folgt zusammen:

Partei / Wählergruppe Stimmenanteil Sitze +/−
CDU 29,2 %0 6 ± 0
AfD 9,5 % 1 + 1
Die Linke 7,4 % 1 − 1
SPD 7,1 % 1 − 1
Freie Wähler 38,2 %0 8 + 1
Landwirtschaft, Umwelt und Natur (LUN) 8,5 % 2 ± 0
Gesamt 100 % 19
Wahlbeteiligung: 62,4 %

Zusätzliches Mitglied ist der Bürgermeister.

Bürgermeister

Peter Müller (Freie Wähler) wurde am 7. November 2010 mit 54,9 Prozent der gültigen Stimmen zum Bürgermeister von Zahna-Elster gewählt. Er wurde am 24. September 2017 mit 79,3 Prozent der gültigen Stimmen für weitere sieben Jahre in seinem Amt bestätigt.

Ortschaftsräte

Das Stadtgebiet ist in neun Ortschaften gegliedert, die jeweils durch einen Ortschaftsrat und Ortsbürgermeister vertreten werden.

Wappen

Das Wappen wurde am 10. Mai 2011 durch den Landkreis Wittenberg genehmigt.

Blasonierung: „Schräggeviert von Silber und Blau, oben ein linkshin schwimmender blauer Karpfen, vorn und hinten je eine goldene Ähre mit Halmblättern unten ein blauer Hecht. Im goldenen Mittelschild aus gewelltem blauen Schildfuß wachsend eine dreitürmige rote Burg mit offenem Torbogen; die Türme mit schwarzen Fenstern und beknauften roten Spitzdächern; der mittlere Turm erhöht, mit Sims und stärker als die anderen.“

Das vom Kommunalheraldiker Jörg Mantzsch gestaltete Wappen verbindet Elemente der Wappen der namensgebenden Ortsteile Zahna und Elster (Elbe) sowie der vorherigen Verwaltungsgemeinschaft. Während der Mittelschild in reduzierter Symbolik und veränderten Tinkturen Bezug auf Zahna nimmt, verweisen die Fische auf den früher betrieben Fischfang, die Ähren auf die landwirtschaftliche Tradition der Dörfer.

Die Farben der Stadt sind Blau-Weiß.

Flagge

Die Flagge ist blau-weiß (1:1) gestreift (Querform: Streifen waagerecht verlaufend; Längsform: Streifen senkrecht verlaufend) und mittig mit dem Gemeindewappen belegt.

Kirche Elster
Elbfähre

Die Bundesstraße B 187 zwischen Lutherstadt Wittenberg und Jessen (Elster) sowie die Landesstraße L 126 zwischen Lutherstadt Wittenberg und Klebitz verlaufen über das Stadtgebiet.

Im Ortsteil Elster schafft eine Gierseilfähre die Verbindung über die Elbe zur Straße nach Wartenburg.

Die Stadt wird durch die Bahnstrecke Berlin–Halle (Bahnstationen Zahna, Bülzig, Zörnigall) sowie die Bahnstrecke Węgliniec–Roßlau (Bahnstationen Mühlanger und Elster [Elbe]) erschlossen. Der Bahnhof Klebitz an der Strecke Berlin–Halle wird seit 14. Dezember 2014 nicht mehr bedient.

Der Radweg Berlin-Leipzig führt durch die Ortsteile Zörnigall, Bülzig, Zahna und den Weiler Ottmannsdorf.

Commons: Zahna-Elster – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Bevölkerung der Gemeinden – Stand: 31. Dezember 2020 (PDF) (Fortschreibung) (Hilfe dazu).
  2. Hauptsatzung der Stadt Zahna-Elster vom 14. August 2014
  3. Mühlanger, Chronik unserer Heimat. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vomOriginal am10. April 2014; abgerufen am 10. April 2014.
  4. GemNeuglG WB
  5. StBA: Gebietsänderungen vom 01.01. bis 31.12.1992
  6. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2003
  7. StBA: Gebietsänderungen vom 01.01. bis 31.12.2008
  8. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Gemeinden 1994 und ihre Veränderungen seit 01.01.1948 in den neuen Ländern. Metzler-Poeschel, Stuttgart 1995, ISBN 3-8246-0321-7.
  9. Landeswahlleiterin Sachsen-Anhalt: Ergebnis der Kommunalwahl 2019 in Zahna-Elster, abgerufen am 19. Juni 2020
  10. Ergebnis der Wahl am 7. November 2010
  11. Stadt Zahna-Elster. Bürgermeister erneuert Amtseid. In: Mitteldeutsche Zeitung, 29. Dezember 2017
  12. Amtsblatt des Landkreises Nr.10/2011 Seite 2 (PDF; 2,3 MB)
  13. Jörg Mantzsch: Das Wappen der Stadt Zahna-Elster, Dokumentation zum Genehmigungsverfahren, Hinterlegt beim Landkreis Wittenberg 2011 (Gutachten: Landeshauptarchiv Magdeburg)
  14. Der stillgelegte Bahnhof Klebitz. Abgerufen am 10. April 2015.
  15. Nahverkehr in Klebitz: Zug rauscht durch. Abgerufen am 10. April 2015.
Normdaten (Geografikum): GND:16157374-5(OGND, AKS) | VIAF:170786993

Zahna Elster Gemeinde in Deutschland Sprache Beobachten Bearbeiten Zahna Elster ist eine Stadt und Einheitsgemeinde im Landkreis Wittenberg in Sachsen Anhalt Wappen Deutschlandkarte51 916666666667 12 783333333333 Koordinaten 51 55 N 12 47 OBasisdatenBundesland Sachsen AnhaltLandkreis WittenbergFlache 148 62 km2Einwohner 9184 31 Dez 2020 1 Bevolkerungsdichte 62 Einwohner je km2Postleitzahl 06895Vorwahlen 034924 034922 035383 035387Kfz Kennzeichen WB GHC JEGemeindeschlussel 15 0 91 391Adresse der Stadtverwaltung Am Rathaus 1 06895 Zahna ElsterWebsite www stadt zahna elster deBurgermeister Peter Muller Freie Wahler Lage der Stadt Zahna Elster im Landkreis Wittenberg Inhaltsverzeichnis 1 Geografie 1 1 Stadtgliederung 2 Geschichte 2 1 Entstehung der Stadt 2 2 Eingemeindungen 3 Politik 3 1 Stadtrat 3 2 Burgermeister 3 3 Ortschaftsrate 3 4 Wappen 3 5 Flagge 4 Sehenswurdigkeiten 5 Verkehr 6 Weblinks 7 EinzelnachweiseGeografie BearbeitenZahna Elster liegt im Norden des Landkreises Wittenberg und erstreckt sich zwischen Flaming und Elbe Sudlich des Ortsteils Elster mundet die Schwarze Elster in die Elbe Stadtgliederung Bearbeiten Zahna Elster besteht laut Hauptsatzung der Stadt aus neun Ortschaften mit insgesamt 20 Ortsteilen 2 Die Ortschaften der Satzung bilden weitgehend die zuvor eigenstandigen Gemeinden ab Dietrichsdorf mit Kulso Elster Elbe mit Gielsdorf Iserbegka und Meltendorf Gadegast Leetza mit Rassdorf und Zallmsdorf Listerfehrda Muhlanger mit Gallin Zahna mit Bulzig Klebitz Rahnsdorf und Woltersdorf Zemnick Zornigall Die Ortschaft Zornigall besteht aus einem alteren Dorf und der neueren Siedlung welche etwas abseits im Nordwesten von Zornigall Dorf liegt Die Ortslagen von Zornigall sowie die Weiler Ottmannsdorf und Wolfswinkel werden in der Satzung nicht mehr ausdrucklich erwahnt Gleiches gilt fur die Ortsteile Hohndorf und Pruhlitz aus deren Zusammenschluss der Ort Muhlanger am 1 April 1939 entstand 3 Lage aller Ortsteile der Stadt Zahna Elster anklickbare Karte Ortsteilgrenzen von Zahna Elster Rahnsdorf Klebitz Woltersdorf Zahna Bulzig Ottmannsdorf Zallmsdorf Leetza RassdorfZornigallKulso Dietrichsdorf Gadegast Wolfswinkel ZemnickMuhlanger Hohndorf Pruhlitz Gallin Meltendorf Gielsdorf Iserbegka Elster Elbe ListerfehrdaGeschichte BearbeitenEntstehung der Stadt Bearbeiten Sankt Marien Kirche Zahna Zahna Elster entstand am 1 Januar 2011 aus dem Zusammenschluss von Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Elbaue Flaming 4 Eingemeindungen Bearbeiten Vor der Bildung der Stadt Zahna Elster gab es auf deren jetzigem Gebiet etliche Eingemeindungen in Grundungsgemeinden der Stadt Die Eingemeindungen nach Zahna fanden in den Jahren 1992 5 2003 6 und 2008 7 statt Weitere Eingemeindungen gab es 1950 und 1974 8 Wegen eines Formfehlers wurde die Eingemeindung Muhlangers vom 1 Januar 2011 am 29 Mai 2013 durch das Landesverfassungsgericht fur ungultig erklart welche am 1 Januar 2014 erneut in Kraft trat Ehemalige Gemeinde Datum AnmerkungBulzig 1 Juli 2008 Eingemeindung nach ZahnaDietrichsdorf 1 Januar 2011Elster Elbe 1 Januar 2011Gadegast 1 Januar 2011Gallin 1 Mai 1974 Eingemeindung nach MuhlangerGielsdorf 1 Juli 1950 Eingemeindung nach Elster Elbe Hohndorf 1 April 1939 Zusammenschluss mit Pruhlitz zu MuhlangerIserbegka 1 Juli 1950 Eingemeindung nach Elster Elbe Klebitz 1 Januar 1992 Eingemeindung nach ZahnaLeetza 1 Januar 2011Listerfehrda 1 Januar 2011Meltendorf 1 Januar 1974 Eingemeindung nach Elster Elbe Muhlanger 1 Januar 2011 29 Mai 2013 1 Januar 2014 Wiederherstellung der Gemeinde erneute EingemeindungPruhlitz 1 April 1939 Zusammenschluss mit Hohndorf zu MuhlangerRahnsdorf 1 Juli 2003 Eingemeindung nach ZahnaWoltersdorf 1 Juli 1950 Eingemeindung nach BulzigZahna Stadt 1 Januar 2011Zallmsdorf 1 Juli 1950 Eingemeindung nach LeetzaZemnick 1 Januar 2011Zornigall 1 Januar 2011Politik BearbeitenStadtrat Bearbeiten Der Stadtrat von Zahna Elster besteht in der Wahlperiode 2019 2024 aus 19 Stadtverordneten und setzt sich seit der Kommunalwahl vom 26 Mai 2019 wie folgt zusammen 9 Partei Wahlergruppe Stimmenanteil Sitze CDU 29 2 0 6 0AfD 9 5 1 1Die Linke 7 4 1 1SPD 7 1 1 1Freie Wahler 38 2 0 8 1Landwirtschaft Umwelt und Natur LUN 8 5 2 0Gesamt 100 19Wahlbeteiligung 62 4 Zusatzliches Mitglied ist der Burgermeister Burgermeister Bearbeiten Peter Muller Freie Wahler wurde am 7 November 2010 mit 54 9 Prozent der gultigen Stimmen zum Burgermeister von Zahna Elster gewahlt 10 Er wurde am 24 September 2017 mit 79 3 Prozent der gultigen Stimmen fur weitere sieben Jahre in seinem Amt bestatigt 11 Ortschaftsrate Bearbeiten Das Stadtgebiet ist in neun Ortschaften gegliedert die jeweils durch einen Ortschaftsrat und Ortsburgermeister vertreten werden Wappen Bearbeiten Das Wappen wurde am 10 Mai 2011 durch den Landkreis Wittenberg genehmigt Blasonierung Schraggeviert von Silber und Blau oben ein linkshin schwimmender blauer Karpfen vorn und hinten je eine goldene Ahre mit Halmblattern unten ein blauer Hecht Im goldenen Mittelschild aus gewelltem blauen Schildfuss wachsend eine dreiturmige rote Burg mit offenem Torbogen die Turme mit schwarzen Fenstern und beknauften roten Spitzdachern der mittlere Turm erhoht mit Sims und starker als die anderen 12 Das vom Kommunalheraldiker Jorg Mantzsch gestaltete Wappen verbindet Elemente der Wappen der namensgebenden Ortsteile Zahna und Elster Elbe sowie der vorherigen Verwaltungsgemeinschaft Wahrend der Mittelschild in reduzierter Symbolik und veranderten Tinkturen Bezug auf Zahna nimmt verweisen die Fische auf den fruher betrieben Fischfang die Ahren auf die landwirtschaftliche Tradition der Dorfer 13 Die Farben der Stadt sind Blau Weiss Flagge Bearbeiten Die Flagge ist blau weiss 1 1 gestreift Querform Streifen waagerecht verlaufend Langsform Streifen senkrecht verlaufend und mittig mit dem Gemeindewappen belegt 12 Kirche ElsterSehenswurdigkeiten BearbeitenZahna Sankt Marien Kirche romanische Kreuzkirche aus dem 12 Jahrhundert Zahna Hospital zum heiligen Geist Elster Kirche von 1867 Elster BockwindmuhleVerkehr Bearbeiten Elbfahre Die Bundesstrasse B 187 zwischen Lutherstadt Wittenberg und Jessen Elster sowie die Landesstrasse L 126 zwischen Lutherstadt Wittenberg und Klebitz verlaufen uber das Stadtgebiet Im Ortsteil Elster schafft eine Gierseilfahre die Verbindung uber die Elbe zur Strasse nach Wartenburg Die Stadt wird durch die Bahnstrecke Berlin Halle Bahnstationen Zahna Bulzig Zornigall sowie die Bahnstrecke Wegliniec Rosslau Bahnstationen Muhlanger und Elster Elbe erschlossen Der Bahnhof Klebitz an der Strecke Berlin Halle wird seit 14 Dezember 2014 nicht mehr bedient 14 15 Der Radweg Berlin Leipzig fuhrt durch die Ortsteile Zornigall Bulzig Zahna und den Weiler Ottmannsdorf Weblinks Bearbeiten Commons Zahna Elster Sammlung von Bildern Videos und AudiodateienEinzelnachweise Bearbeiten Statistisches Landesamt Sachsen Anhalt Bevolkerung der Gemeinden Stand 31 Dezember 2020 PDF Fortschreibung Hilfe dazu Hauptsatzung der Stadt Zahna Elster vom 14 August 2014 Muhlanger Chronik unserer Heimat Nicht mehr online verfugbar Archiviert vom Original am 10 April 2014 abgerufen am 10 April 2014 GemNeuglG WB StBA Gebietsanderungen vom 01 01 bis 31 12 1992 StBA Anderungen bei den Gemeinden Deutschlands siehe 2003 StBA Gebietsanderungen vom 01 01 bis 31 12 2008 Statistisches Bundesamt Hrsg Gemeinden 1994 und ihre Veranderungen seit 01 01 1948 in den neuen Landern Metzler Poeschel Stuttgart 1995 ISBN 3 8246 0321 7 Landeswahlleiterin Sachsen Anhalt Ergebnis der Kommunalwahl 2019 in Zahna Elster abgerufen am 19 Juni 2020 Ergebnis der Wahl am 7 November 2010 Stadt Zahna Elster Burgermeister erneuert Amtseid In Mitteldeutsche Zeitung 29 Dezember 2017 a b Amtsblatt des Landkreises Nr 10 2011 Seite 2 PDF 2 3 MB Jorg Mantzsch Das Wappen der Stadt Zahna Elster Dokumentation zum Genehmigungsverfahren Hinterlegt beim Landkreis Wittenberg 2011 Gutachten Landeshauptarchiv Magdeburg Der stillgelegte Bahnhof Klebitz Abgerufen am 10 April 2015 Nahverkehr in Klebitz Zug rauscht durch Abgerufen am 10 April 2015 Ortsteile der Stadt Zahna Elster Bulzig Dietrichsdorf Elster Elbe Gadegast Gallin Gielsdorf Iserbegka Klebitz Kulso Leetza Listerfehrda Meltendorf Muhlanger Rahnsdorf Rassdorf Woltersdorf Zahna Zallmsdorf Zemnick ZornigallStadte im Landkreis WittenbergStadte Annaburg Bad Schmiedeberg Coswig Anhalt Grafenhainichen Jessen Elster Kemberg Lutherstadt Wittenberg Oranienbaum Worlitz Zahna Elster Normdaten Geografikum GND 16157374 5 OGND AKS VIAF 170786993 Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Zahna Elster amp oldid 220283250, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele