fbpx
Wikipedia

Zacharzowice (deutsch Sacharsowitz oder auch Zacharsowitz) ist ein oberschlesisches Dorf in der Gemeinde Wielowieś, Powiat Gliwicki in der Woiwodschaft Schlesien in Polen.

Zacharzowice
?
Zacharzowice
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Schlesien
Powiat: Gliwice
Gmina: Wielowieś
Geographische Lage: 50° 27′ N,18° 36′ O50.450987818.6018304Koordinaten:50° 27′ 4″ N,18° 36′ 7″ O
Einwohner: 310
Verwaltung
Dorfschulze: Anna Grala



Inhaltsverzeichnis

Die Laurentiuskirche

Zacharzowice hat 310 Einwohner. Zacharzowice bildet ein Schulzenamt. Der Dorfschulze ist Anna Grala.

Nachbarorte von Zacharzowice sind Sieroty (Schieroth) und Pniów (Pniow).

Sacharsowitz wurde erstmals 1447 erwähnt. Der Ortsname bedeutet in etwa „hinter den Hügeln“ (Berg: polnisch góra, tschechisch hora).

Von 1936 bis 1945 trug der Ort den Namen Maiwald.

1999 kam Zacharzowice zur neuen Woiwodschaft Schlesien und in den wiederentstandenen Powiat Gliwicki.

  • Laurentiuskirche aus dem Jahr 1580
Commons: Zacharzowice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Johannes Chrząszcz: Die Geschichte der Städte Peiskretscham und Tost sowie des Kreises Tost-Gleiwitz (2. Auflage, 1927) (djvu-Datei)

Zacharzowice Siedlung in Polen Sprache Beobachten Bearbeiten Zacharzowice deutsch Sacharsowitz oder auch Zacharsowitz ist ein oberschlesisches Dorf in der Gemeinde Wielowies Powiat Gliwicki in der Woiwodschaft Schlesien in Polen Zacharzowice ZacharzowiceBasisdatenStaat PolenWoiwodschaft SchlesienPowiat GliwiceGmina WielowiesGeographische Lage 50 27 N 18 36 O 50 4509878 18 6018304 Koordinaten 50 27 4 N 18 36 7 OEinwohner 310VerwaltungDorfschulze Anna Grala Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Geschichte 3 Sehenswurdigkeiten 4 Weblinks 5 EinzelnachweiseAllgemeines Bearbeiten Die Laurentiuskirche Zacharzowice hat 310 Einwohner Zacharzowice bildet ein Schulzenamt Der Dorfschulze ist Anna Grala Nachbarorte von Zacharzowice sind Sieroty Schieroth und Pniow Pniow Geschichte BearbeitenSacharsowitz wurde erstmals 1447 erwahnt 1 Der Ortsname bedeutet in etwa hinter den Hugeln Berg polnisch gora tschechisch hora Von 1936 bis 1945 trug der Ort den Namen Maiwald 1999 kam Zacharzowice zur neuen Woiwodschaft Schlesien und in den wiederentstandenen Powiat Gliwicki Sehenswurdigkeiten BearbeitenLaurentiuskirche aus dem Jahr 1580Weblinks Bearbeiten Commons Zacharzowice Sammlung von Bildern Videos und Audiodateien Schrotholzkirchen in Oberschlesien SacharsowitzEinzelnachweise Bearbeiten Johannes Chrzaszcz Die Geschichte der Stadte Peiskretscham und Tost sowie des Kreises Tost Gleiwitz 2 Auflage 1927 djvu Datei Orte in der Gemeinde Wielowies Blazejowice Blaschowitz Borowiany Borowian Czarkow Scharkow Dabrowka Dombrowka Gajowice Giegowitz Kieleczka Kieleschka Sieroty Schieroth Swibie Schwieben Radonia Radun Radun Kolonie Radun Wielowies Langendorf Wisnicze Wischnitz Zacharzowice Sacharsowitz Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Zacharzowice amp oldid 208091827, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele