fbpx
Wikipedia

Züsow ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird vom Amt Neukloster-Warin mit Sitz in der Stadt Neukloster verwaltet.

Wappen Deutschlandkarte
?

53.91666666666711.66666666666756Koordinaten:53° 55′ N,11° 40′ O

Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Nordwestmecklenburg
Amt: Neukloster-Warin
Höhe: 56 m ü. NHN
Fläche: 19,54 km2
Einwohner: 288 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 15 Einwohner je km2
Postleitzahl: 23992
Vorwahl: 038422
Kfz-Kennzeichen: NWM, GDB, GVM, WIS
Gemeindeschlüssel: 13 0 74 091
Adresse der Amtsverwaltung: Hauptstraße 27
23992 Neukloster
Website: Züsow auf stadt-neukloster.de
Bürgermeister: Manfred Juschkat (CDU)
Lage der Gemeinde Züsow im Landkreis Nordwestmecklenburg

Inhaltsverzeichnis

Die Gemeinde Züsow liegt in einem Endmoränengebiet etwa 15 Kilometer östlich von Wismar und ist von einem großen Waldgebiet umgeben. In den Erlenbrüchen der Umgebung findet man noch den geschützten Sonnentau. Der Passberg am nördlichen Rand des Gemeindegebietes (Grenze zum Landkreis Rostock) erreicht 110 m Höhe ü. NN.

Umgeben wird Züsow von den Nachbargemeinden Carinerland im Norden, Passee im Nordosten, Glasin im Osten, Neukloster im Süden, Benz im Westen sowie Neuburg im Nordwesten.

Zu Züsow gehören die Ortsteile Alt Tollow, Bäbelin, Teplitz, Tollow und Wakendorf.

Am 1. Juli 1950 wurde die bisher eigenständige Gemeinde Tollow eingegliedert.

Wakendorf: Gutsbesitzer waren u. a. die Familien Schröder (ab 1852), Hans Dortsehy (ab 1913) und Jaspar von Oertzen (1924–1945).

Gemeindevertretung und Bürgermeister

Der Gemeinderat besteht (inkl. Bürgermeister) aus 6 Mitgliedern. Bei der Wahl zum Gemeinderat am 26. Mai 2019 erreichte die CDU mit 100 % der Simmen alle sechs Sitze:

Bürgermeister der Gemeinde ist Manfred Juschkat, er wurde mit 83,65 % der Stimmen gewählt.

  • Dorfkirche in Bäbelin

  • Innenansicht

Heute arbeitet in Züsow eine Baufirma, eine Rinderanlage, ein Holzverarbeitungsbetrieb, Metallverarbeitungsbetriebe, ein Teekontor und eine Brandschutz-Firma. Außerdem wird eine Rettungswache vom Arbeiter-Samariter-Bund im Ort Betrieben.

Im Mittelalterhof der Familie Burmeister werden historische Gewandungen, Holzfiguren oder Holzspielzeug gefertigt. Dazu entstehen auf dem Hof die Nachbauten von historischen Belagerungsmaschinen. Die weltgrößte Blide ist im Bau. Regelmäßig finden dort auch historische Veranstaltungen mit Darstellern aus ganz Europa statt.

Verkehrsanbindung

Die Bundesautobahn 20 führt nur wenige Kilometer entfernt an Züsow vorbei (Anschlussstellen Zurow und Neukloster). Die Gemeinde liegt an der Verbindungsstraße von Wismar über Satow nach Rostock, die parallel zur Autobahn verläuft. Der nächste Bahnhof befindet sich in der Nachbargemeinde Neuburg.

  1. Statistisches Amt M-V – Bevölkerungsstand der Kreise, Ämter und Gemeinden 2020 (XLS-Datei) (Amtliche Einwohnerzahlen in Fortschreibung des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Wahlergebnisse auf www.amt-neukloster-warin
  3. Wahlergebnisse auf www.amt-neukloster-warin
Commons: Züsow – Sammlung von Bildern
Gliederung der Gemeinde Züsow

Ortsteile: Bäbelin | Teplitz | Tollow | Wakendorf | ZüsowWohnplätze: Ahrenshof | Alt Tollow | Hackerhof | Neu Tollow

Städte und Gemeinden im Landkreis Nordwestmecklenburg

Alt Meteln | Bad Kleinen | Barnekow | Benz | Bernstorf | Bibow | Blowatz | Bobitz | Boiensdorf | Boltenhagen | Brüsewitz | Carlow | Cramonshagen | Dalberg-Wendelstorf | Damshagen | Dassow | Dechow | Dorf Mecklenburg | Dragun | Gadebusch | Gägelow | Glasin | Gottesgabe | Grambow | Grevesmühlen | Grieben | Groß Molzahn | Groß Stieten | Hohenkirchen | Hohen Viecheln | Holdorf | Hornstorf | Insel Poel | Jesendorf | Kalkhorst | Klein Trebbow | Klütz | Kneese | Königsfeld | Krembz | Krusenhagen | Lübberstorf | Lübow | Lübstorf | Lüdersdorf | Lützow | Menzendorf | Metelsdorf | Mühlen Eichsen | Neuburg | Neukloster | Passee | Perlin | Pingelshagen | Pokrent | Rehna | Rieps | Roduchelstorf | Roggendorf | Roggenstorf | Rögnitz | Rüting | Schildetal | Schlagsdorf | Schönberg | Seehof | Selmsdorf | Siemz-Niendorf | Stepenitztal | Testorf-Steinfort | Thandorf | Upahl | Utecht | Veelböken | Ventschow | Warin | Warnow | Wedendorfersee | Wismar | Zickhusen | Zierow | Zurow | Züsow

Normdaten (Geografikum): GND:4749047-0(OGND, AKS)

Zusow Gemeinde in Deutschland Sprache Beobachten Bearbeiten Zusow ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Nordwestmecklenburg in Mecklenburg Vorpommern Deutschland Die Gemeinde wird vom Amt Neukloster Warin mit Sitz in der Stadt Neukloster verwaltet Wappen Deutschlandkarte 53 916666666667 11 666666666667 56 Koordinaten 53 55 N 11 40 OBasisdatenBundesland Mecklenburg VorpommernLandkreis NordwestmecklenburgAmt Neukloster WarinHohe 56 m u NHNFlache 19 54 km2Einwohner 288 31 Dez 2020 1 Bevolkerungsdichte 15 Einwohner je km2Postleitzahl 23992Vorwahl 038422Kfz Kennzeichen NWM GDB GVM WISGemeindeschlussel 13 0 74 091Adresse der Amtsverwaltung Hauptstrasse 27 23992 NeuklosterWebsite Zusow auf stadt neukloster deBurgermeister Manfred Juschkat CDU Lage der Gemeinde Zusow im Landkreis Nordwestmecklenburg Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Geschichte 3 Politik 3 1 Gemeindevertretung und Burgermeister 4 Sehenswurdigkeiten 5 Wirtschaft und Infrastruktur 6 Belege 7 WeblinksGeographie BearbeitenDie Gemeinde Zusow liegt in einem Endmoranengebiet etwa 15 Kilometer ostlich von Wismar und ist von einem grossen Waldgebiet umgeben In den Erlenbruchen der Umgebung findet man noch den geschutzten Sonnentau Der Passberg am nordlichen Rand des Gemeindegebietes Grenze zum Landkreis Rostock erreicht 110 m Hohe u NN Umgeben wird Zusow von den Nachbargemeinden Carinerland im Norden Passee im Nordosten Glasin im Osten Neukloster im Suden Benz im Westen sowie Neuburg im Nordwesten Zu Zusow gehoren die Ortsteile Alt Tollow Babelin Teplitz Tollow und Wakendorf Geschichte BearbeitenAm 1 Juli 1950 wurde die bisher eigenstandige Gemeinde Tollow eingegliedert Wakendorf Gutsbesitzer waren u a die Familien Schroder ab 1852 Hans Dortsehy ab 1913 und Jaspar von Oertzen 1924 1945 Politik BearbeitenGemeindevertretung und Burgermeister Bearbeiten Der Gemeinderat besteht inkl Burgermeister aus 6 Mitgliedern Bei der Wahl zum Gemeinderat am 26 Mai 2019 erreichte die CDU mit 100 der Simmen alle sechs Sitze 2 Burgermeister der Gemeinde ist Manfred Juschkat er wurde mit 83 65 der Stimmen gewahlt 3 Sehenswurdigkeiten BearbeitenDie Gotische Dorfkirche Babelin aus dem 15 Jahrhundert ist eine kleine zweijochige Saalkirche aus Back und Feldstein mit einem Chor mit Schluss Der quergestellte neugotische Westturm entstand nach 1872 mit einem Feldsteinsockelgeschoss und dem Satteldach mit einem Dachreiter Kriegerdenkmal in Zusow Schwedenstein ein grosser Findlingsblock Grosste Steinschleuder Trebuchet Norddeutschlands in BabelinSiehe auch Liste der Baudenkmale in Zusow Dorfkirche in Babelin InnenansichtWirtschaft und Infrastruktur BearbeitenHeute arbeitet in Zusow eine Baufirma eine Rinderanlage ein Holzverarbeitungsbetrieb Metallverarbeitungsbetriebe ein Teekontor und eine Brandschutz Firma Ausserdem wird eine Rettungswache vom Arbeiter Samariter Bund im Ort Betrieben Im Mittelalterhof der Familie Burmeister werden historische Gewandungen Holzfiguren oder Holzspielzeug gefertigt Dazu entstehen auf dem Hof die Nachbauten von historischen Belagerungsmaschinen Die weltgrosste Blide ist im Bau Regelmassig finden dort auch historische Veranstaltungen mit Darstellern aus ganz Europa statt Verkehrsanbindung Die Bundesautobahn 20 fuhrt nur wenige Kilometer entfernt an Zusow vorbei Anschlussstellen Zurow und Neukloster Die Gemeinde liegt an der Verbindungsstrasse von Wismar uber Satow nach Rostock die parallel zur Autobahn verlauft Der nachste Bahnhof befindet sich in der Nachbargemeinde Neuburg Belege Bearbeiten Statistisches Amt M V Bevolkerungsstand der Kreise Amter und Gemeinden 2020 XLS Datei Amtliche Einwohnerzahlen in Fortschreibung des Zensus 2011 Hilfe dazu Wahlergebnisse auf www amt neukloster warin Wahlergebnisse auf www amt neukloster warinWeblinks Bearbeiten Commons Zusow Sammlung von Bildern Gliederung der Gemeinde Zusow Ortsteile Babelin Teplitz Tollow Wakendorf Zusow Wohnplatze Ahrenshof Alt Tollow Hackerhof Neu TollowStadte und Gemeinden im Landkreis Nordwestmecklenburg Alt Meteln Bad Kleinen Barnekow Benz Bernstorf Bibow Blowatz Bobitz Boiensdorf Boltenhagen Brusewitz Carlow Cramonshagen Dalberg Wendelstorf Damshagen Dassow Dechow Dorf Mecklenburg Dragun Gadebusch Gagelow Glasin Gottesgabe Grambow Grevesmuhlen Grieben Gross Molzahn Gross Stieten Hohenkirchen Hohen Viecheln Holdorf Hornstorf Insel Poel Jesendorf Kalkhorst Klein Trebbow Klutz Kneese Konigsfeld Krembz Krusenhagen Lubberstorf Lubow Lubstorf Ludersdorf Lutzow Menzendorf Metelsdorf Muhlen Eichsen Neuburg Neukloster Passee Perlin Pingelshagen Pokrent Rehna Rieps Roduchelstorf Roggendorf Roggenstorf Rognitz Ruting Schildetal Schlagsdorf Schonberg Seehof Selmsdorf Siemz Niendorf Stepenitztal Testorf Steinfort Thandorf Upahl Utecht Veelboken Ventschow Warin Warnow Wedendorfersee Wismar Zickhusen Zierow Zurow Zusow Normdaten Geografikum GND 4749047 0 OGND AKS Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Zusow amp oldid 220412741, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele