fbpx
Wikipedia

Die Verwaltungsgliederung Deutschlands bezeichnet die in der Bundesrepublik Deutschland bestehenden vertikalen administrativen Strukturen.

Die Verwaltungsgliederung ist zunächst dadurch gekennzeichnet, dass aufgrund des Föderalismus zwischen zwei staatlichen Ebenen (Bund und Länder) unterschieden werden muss.

Die Länder bilden dabei nicht im organisatorischen Sinne eine Verwaltungsuntergliederung des Bundes, sondern allenfalls im funktionellen Sinne bei der Bundesverwaltung durch landeseigene Verwaltung.

In organisatorischer Hinsicht sind zu unterscheiden:

  • Bundeseigene Verwaltung
    • unmittelbare Bundesverwaltung (durch Bundesbehörden)
    • mittelbare Bundesverwaltung (insbesondere durch bundesunmittelbare Körperschaften)
  • Landeseigene Verwaltung
    • unmittelbare Landesverwaltung (durch Landesbehörden)
    • mittelbare Landesverwaltung (insbesondere durch kommunale Körperschaften)

In funktioneller Hinsicht kann unterschieden werden zwischen:

  • Bundesverwaltung durch bundeseigene Verwaltung
  • Bundesverwaltung durch landeseigene Verwaltung im Auftrag des Bundes
  • Bundesverwaltung durch landeseigene Verwaltung als eigene Angelegenheit der Länder
  • Landesverwaltung durch landeseigene Verwaltung

Jedes der Länder der Bundesrepublik Deutschland weist eine eigene Verwaltungsgliederung auf. Die Strukturen der verschiedenen Länder sind nur zum Teil vergleichbar.

Nach dem Grundsatz der Einräumigkeit soll jedoch in allen Ländern der örtliche Zuständigkeitsbereich der allgemeinen Behörden und der Sonderbehörden sowie der verschiedenen Sonderbehörden untereinander territorial deckungsgleich und diese unterschiedlichen Behörden für ein und dasselbe geographische Gebiet zuständig sein („verwaltungsgeographische Kongruenz“).

Dabei bestehen in allen Ländern Gemeinden, die in den Stadtstaaten Berlin und Hamburg allerdings mit dem Land identisch sind. Der Zweistädtestaat Freie Hansestadt Bremen ist in nur zwei Stadtgemeinden (Bremen und Bremerhaven) gegliedert. In den übrigen 13 Ländern (Flächenstaaten) sind die kleineren Gemeinden in Landkreisen oder ähnlichen Gemeindeverbänden zusammengefasst.

Kleine und kleinste Gemeinden gehören teilweise noch zu einem Amt oder ähnlichen Gemeindeverband. Unterhalb der Ebene der Gemeinde finden sich in den größten Städten weitere Verwaltungseinheiten. In manchen Ländern existieren oberhalb der Kreisebene höhere Kommunalverbände.

Politische Gliederung Deutschlands in Länder, Regierungsbezirke, Landkreise und kreisfreie Städte

Unter Vorbehalt der Eigenstaatlichkeit der Länder und der Eigentümlichkeiten der Verwaltungsgliederung innerhalb der Länder kann schematisch wie folgt unterschieden werden:

Commons: Verwaltungsgliederung Deutschlands – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Regionen. Abgerufen am 4. April 2021.

Verwaltungsgliederung Deutschlands Organisationsstruktur von Bund Landern und Gemeinden in Deutschland Sprache Beobachten Bearbeiten Die Verwaltungsgliederung Deutschlands bezeichnet die in der Bundesrepublik Deutschland bestehenden vertikalen administrativen Strukturen Vertikale Staatsstruktur Deutschlands Inhaltsverzeichnis 1 Eigenstaatlichkeit von Bund und Landern 2 Verwaltungsgliederung der einzelnen Lander 3 Ubersicht uber die Verwaltungsebenen 4 Siehe auch 5 Weblinks 6 EinzelnachweiseEigenstaatlichkeit von Bund und Landern BearbeitenDie Verwaltungsgliederung ist zunachst dadurch gekennzeichnet dass aufgrund des Foderalismus zwischen zwei staatlichen Ebenen Bund und Lander unterschieden werden muss Die Lander bilden dabei nicht im organisatorischen Sinne eine Verwaltungsuntergliederung des Bundes sondern allenfalls im funktionellen Sinne bei der Bundesverwaltung durch landeseigene Verwaltung In organisatorischer Hinsicht sind zu unterscheiden Bundeseigene Verwaltung unmittelbare Bundesverwaltung durch Bundesbehorden mittelbare Bundesverwaltung insbesondere durch bundesunmittelbare Korperschaften Landeseigene Verwaltung unmittelbare Landesverwaltung durch Landesbehorden mittelbare Landesverwaltung insbesondere durch kommunale Korperschaften In funktioneller Hinsicht kann unterschieden werden zwischen Bundesverwaltung durch bundeseigene Verwaltung Bundesverwaltung durch landeseigene Verwaltung im Auftrag des Bundes Bundesverwaltung durch landeseigene Verwaltung als eigene Angelegenheit der Lander Landesverwaltung durch landeseigene VerwaltungVerwaltungsgliederung der einzelnen Lander BearbeitenJedes der Lander der Bundesrepublik Deutschland weist eine eigene Verwaltungsgliederung auf Die Strukturen der verschiedenen Lander sind nur zum Teil vergleichbar Nach dem Grundsatz der Einraumigkeit soll jedoch in allen Landern der ortliche Zustandigkeitsbereich der allgemeinen Behorden und der Sonderbehorden sowie der verschiedenen Sonderbehorden untereinander territorial deckungsgleich und diese unterschiedlichen Behorden fur ein und dasselbe geographische Gebiet zustandig sein verwaltungsgeographische Kongruenz Dabei bestehen in allen Landern Gemeinden die in den Stadtstaaten Berlin und Hamburg allerdings mit dem Land identisch sind Der Zweistadtestaat Freie Hansestadt Bremen ist in nur zwei Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven gegliedert In den ubrigen 13 Landern Flachenstaaten sind die kleineren Gemeinden in Landkreisen oder ahnlichen Gemeindeverbanden zusammengefasst Kleine und kleinste Gemeinden gehoren teilweise noch zu einem Amt oder ahnlichen Gemeindeverband Unterhalb der Ebene der Gemeinde finden sich in den grossten Stadten weitere Verwaltungseinheiten In manchen Landern existieren oberhalb der Kreisebene hohere Kommunalverbande Ubersicht uber die Verwaltungsebenen Bearbeiten Politische Gliederung Deutschlands in Lander Regierungsbezirke Landkreise und kreisfreie Stadte Unter Vorbehalt der Eigenstaatlichkeit der Lander und der Eigentumlichkeiten der Verwaltungsgliederung innerhalb der Lander kann schematisch wie folgt unterschieden werden 1 Bund 2 Land 3 Staatliche Mittelinstanz Regierungsbezirk BW BY HE NW Aufsichts und Dienstleistungsdirektion RP Landesverwaltungsamt ST TH Struktur und Genehmigungsdirektion RP 4 Staatliche Unterinstanz Landrat Oberburgermeister als untere Landesbehorde 5 Hohere Kommunalverbande Landschaftsverband NW Bezirk BY Bezirksverband Pfalz RP Regionalverband Korperschaften des offentlichen Rechts BW 1 6 Kreisebene Landkreis BW BY BR HE MV NI RP SL ST SN TH Kreis NW SH Kreisfreie Stadt BY BR HB Bremerhaven HE MV NI NW RP SH ST SN TH Stadtkreis nur BW Stadtgemeinde HB Region Hannover NI Regionalverband Saarbrucken SL Stadteregion Aachen NW 7 Verwaltungseinheit zwischen Gemeinde und Kreis Amt BR MV SH Gemeindeverwaltungsverband BW HE Samtgemeinde NI Verbandsgemeinde RP ST Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft BW Verwaltungsgemeinschaft BY SN TH Verwaltungsverband SN 8 Gemeindeebene Gemeinde Stadt Markt Stadtgemeinde HB Land BE Freie und Hansestadt HH 9 Subkommunale Verwaltungseinheiten Bezirk BE HH Ortsbezirk HE RP Siehe auch BearbeitenLand Deutschland Politisches System der Bundesrepublik Deutschland Liste der Landkreise in Deutschland Europaische statistische Regionen Verwaltungsgliederung 1937 1957 1977 und 1997Weblinks Bearbeiten Commons Verwaltungsgliederung Deutschlands Album mit Bildern Videos und AudiodateienEinzelnachweise Bearbeiten Regionen Abgerufen am 4 April 2021 Verwaltungsgliederung Deutschlands 1871 1900 1925 1937 1947 1957 1977 1991 1997 2017 Verwaltungsgliederung der Staaten Europas Albanien Belarus Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Konigreich Danemark Danemark Faroer Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kasachstan Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg Malta Moldau Montenegro Konigreich der Niederlande Niederlande Nordmazedonien Norwegen Osterreich Polen Portugal Rumanien Russland San Marino Schweden Schweiz Serbien Slowakei Slowenien Spanien Tschechien Turkei Ukraine Ungarn Vereinigtes Konigreich Verwaltungsgliederung der Staaten von Afrika Asien Australien und Ozeanien Europa Nord und Sudamerika Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Verwaltungsgliederung Deutschlands amp oldid 218581619, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele