fbpx
Wikipedia

48.20422777777816.374666666667Koordinaten:48° 12′ 15,2″ N,16° 22′ 28,8″ O

VERITAS Verlag- und Handelsges.m.b.H & Co OG

Rechtsform GesmbH & Co. OG
Gründung 1945
Sitz Linz und Wien
Leitung Melanie Hofinger

Nikolaus Donner

Mitarbeiterzahl rund 110
Branche Verlag
Website www.veritas.at

Die VERITAS Verlags- und Handelsges. m. b. H & Co OG ist ein österreichischer Schulbuchverlag mit Sitz in Linz. Die Produktpalette umfasst Schulbücher, Lernhilfen, Lernsoftware und ein Online-Lernportal.

Inhaltsverzeichnis

Das Unternehmen wurde 1945 von Karl Gruber gegründet – zunächst als Verlag für religiöse Kleinschriften. 1973 startete Veritas mit seinem Schulbuchprogramm: „Sachunterricht 3“ war das erste Veritas-Buch in der österreichischen Schulbuchaktion. 1982 wurde der Verlag ein Teil der Unternehmensgruppe Oberösterreichischer Landesverlag. Im Jahr 1996 wurde der Verlag aus dem Landesverlag-Konzern wieder ausgegliedert und gehört seitdem zur deutschen Franz Cornelsen Bildungsgruppe. Von Beginn an beteiligte sich Veritas auch an anderen Unternehmen: 2006 wurden die Wiener Verlage Oldenbourg und Verlag für Geschichte und Politik übernommen. Seit Februar 2010 betreut Veritas Titel der Marke Duden in der österreichischen Schulbuchaktion.

Der Programmschwerpunkt lag zunächst im Bereich der Pflichtschule. Mittlerweile bietet Veritas eine breite Produktpalette für (fast) alle Fächer und Schultypen an.

Neben dem Schulbuchprogramm bietet Veritas auch Lernhilfen für den Nachmittag. Die auf den österreichischen Lehrplan abgestimmte Lernhilfenreihe Durchstarten ist für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch, Italienisch, Spanisch und Latein erhältlich.

Seit 2016/17 wurde das Angebot um E-Books der Schulbücher erweitert, die auf der Plattform scook.at bereitgestellt werden. Seit 2019 steht Lehrerinnen und Lehrern auch VERA zur Verfügung, die Veritas-Assistentin für Schularbeiten, Tests und Arbeitsblätter (vera.veritas.at). Audios und Videos zu den Schulbüchern bietet Veritas in der App Mediathek. Die easy-App zur Englisch-Reihe easy wurde 2020 mit dem Comenius-Gütesiegel ausgezeichnet.

Der Verlag als Tochterunternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe beschäftigt rund 110 Mitarbeiter (Stand: Jänner 2020). Der Hauptstandort befindet sich in der Hafenstraße 2a, 4020 Linz. Zudem verfügt der Verlag auch über einen Standort in Wien – Informationszentrum und Verlag. Das Verlagsprogramm umfasst ca. über 2650 eigene Veritas-Titel und über 10.500 Titel von Partnerverlagen (Verlag an der Ruhr, Cornelsen, Stabilo Education, Bildungsverlag Lemberger und Oxford University Press ELT). Geleitet wird der Verlag von Nikolaus Donner.

  1. Veritas. In: Richard Bamberger, Maria Bamberger, Ernst Bruckmüller (Hrsg.): Österreich Lexikon in zwei Bänden. Band II. Österreichischer Bundesverlag, Wien 2005, ISBN 3-9500438-0-2, S. 546.
  2. Eintrag Veritas im AEIOU-Österreich-Lexikon, abgerufen am 26. Jänner 2015
  3. Verlag GFW Gesellschaft für Wirtschaftsdokumentationen (Hrsg.): Linzer Wirtschaftschronik. 1. Auflage. Verlag GFW, Wien 1990, ISBN 3-90108002-3, S. 284–287.
  4. Duden Schulbuchtitel bei Veritas - offizielle Webseite des Hauptverbandes des österreichischen Buchhandels (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive)
  5. Eintrag Veritas im Austria-Forum, abgerufen am 26. Jänner 2015
  6. scook.at
  7. vera.veritas.at
  8. Mediathek-App, auf veritas.at
  9. easy-App
  10. Comenius-Gütesiegel
  11. Errichtung des Veritas-Gebäudes Hafenstraße durch Kaufmann und Partner, abgerufen am 26. Jänner 2015

Veritas Verlag Osterreichischer Schulbuchverlag Sprache Beobachten Bearbeiten 48 204227777778 16 374666666667 Koordinaten 48 12 15 2 N 16 22 28 8 O VERITAS Verlag und Handelsges m b H amp Co OGRechtsform GesmbH amp Co OGGrundung 1945Sitz Linz und WienLeitung Melanie Hofinger Nikolaus DonnerMitarbeiterzahl rund 110Branche VerlagWebsite www veritas at Die VERITAS Verlags und Handelsges m b H amp Co OG ist ein osterreichischer Schulbuchverlag mit Sitz in Linz Die Produktpalette umfasst Schulbucher Lernhilfen Lernsoftware und ein Online Lernportal 1 2 Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Angebotsprogramm 3 Unternehmensstruktur 4 Weblinks 5 EinzelnachweiseGeschichte BearbeitenDas Unternehmen wurde 1945 von Karl Gruber gegrundet zunachst als Verlag fur religiose Kleinschriften 1973 startete Veritas mit seinem Schulbuchprogramm Sachunterricht 3 war das erste Veritas Buch in der osterreichischen Schulbuchaktion 1982 wurde der Verlag ein Teil der Unternehmensgruppe Oberosterreichischer Landesverlag 3 Im Jahr 1996 wurde der Verlag aus dem Landesverlag Konzern wieder ausgegliedert und gehort seitdem zur deutschen Franz Cornelsen Bildungsgruppe Von Beginn an beteiligte sich Veritas auch an anderen Unternehmen 2006 wurden die Wiener Verlage Oldenbourg und Verlag fur Geschichte und Politik ubernommen Seit Februar 2010 betreut Veritas Titel der Marke Duden 4 in der osterreichischen Schulbuchaktion 5 Angebotsprogramm BearbeitenDer Programmschwerpunkt lag zunachst im Bereich der Pflichtschule Mittlerweile bietet Veritas eine breite Produktpalette fur fast alle Facher und Schultypen an Neben dem Schulbuchprogramm bietet Veritas auch Lernhilfen fur den Nachmittag Die auf den osterreichischen Lehrplan abgestimmte Lernhilfenreihe Durchstarten ist fur die Facher Deutsch Englisch Mathematik Franzosisch Italienisch Spanisch und Latein erhaltlich Seit 2016 17 wurde das Angebot um E Books der Schulbucher erweitert die auf der Plattform scook at 6 bereitgestellt werden Seit 2019 steht Lehrerinnen und Lehrern auch VERA zur Verfugung die Veritas Assistentin fur Schularbeiten Tests und Arbeitsblatter vera veritas at 7 Audios und Videos zu den Schulbuchern bietet Veritas in der App Mediathek 8 Die easy App 9 zur Englisch Reihe easy wurde 2020 mit dem Comenius Gutesiegel ausgezeichnet 10 Unternehmensstruktur BearbeitenDer Verlag als Tochterunternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe beschaftigt rund 110 Mitarbeiter Stand Janner 2020 Der Hauptstandort befindet sich in der Hafenstrasse 2a 4020 Linz 11 Zudem verfugt der Verlag auch uber einen Standort in Wien Informationszentrum und Verlag Das Verlagsprogramm umfasst ca uber 2650 eigene Veritas Titel und uber 10 500 Titel von Partnerverlagen Verlag an der Ruhr Cornelsen Stabilo Education Bildungsverlag Lemberger und Oxford University Press ELT Geleitet wird der Verlag von Nikolaus Donner Weblinks Bearbeitenhttps www veritas at https www scook at https vera veritas at https www easy hat methode at Einzelnachweise Bearbeiten Veritas In Richard Bamberger Maria Bamberger Ernst Bruckmuller Hrsg Osterreich Lexikon in zwei Banden Band II Osterreichischer Bundesverlag Wien 2005 ISBN 3 9500438 0 2 S 546 Eintrag Veritas im AEIOU Osterreich Lexikon abgerufen am 26 Janner 2015 Verlag GFW Gesellschaft fur Wirtschaftsdokumentationen Hrsg Linzer Wirtschaftschronik 1 Auflage Verlag GFW Wien 1990 ISBN 3 90108002 3 S 284 287 Duden Schulbuchtitel bei Veritas offizielle Webseite des Hauptverbandes des osterreichischen Buchhandels Memento vom 4 Marz 2016 im Internet Archive Eintrag Veritas im Austria Forum abgerufen am 26 Janner 2015 scook at vera veritas at Mediathek App auf veritas at easy App Comenius Gutesiegel Errichtung des Veritas Gebaudes Hafenstrasse durch Kaufmann und Partner abgerufen am 26 Janner 2015 Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Veritas Verlag amp oldid 211232033, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele