fbpx
Wikipedia

Die Urethrotomie oder auch Harnröhrenschlitzung ist ein endoskopisches Verfahren zur Behandlung von Harnröhrenstrikturen. Dabei führt der Urologe das Urethrotom in die Harnröhre ein und setzt im Bereich der Engstelle einen kleinen Schnitt. Zwei Methoden haben sich durchgesetzt: Urethrotomie nach Otis und Urethrotomie nach Sachse. Des Weiteren gibt es noch Verfahren nach Jules-Germain-François Maisonneuve (1809–1894) und Jean Civiale, die aber in der praktischen Urologie keine Rolle mehr spielen.

Bei dieser Methode wird die Harnröhre „blind“ eingeschnitten, das heißt, der Operateur kann die Engstelle nicht genau einsehen. Sie eignet sich besonders für Strikturen im Bereich des Meatus urethrae externus (äußerer Harnröhrenausgang) und distalen Pars pendulans urethrae (Harnröhre im Penis). Das Instrument wird in die Harnröhre eingeführt. Nach dem Öffnen wird das dachförmig konfigurierte Messer über die Enge bei 12 Uhr zurückgezogen.

Ist die Striktur einsehbar, erfolgt immer eine Sichturethrotomie mit dem Instrument nach Sachse. Unter Sichtkontrolle wird das Urethrotom eingeführt. Anschließend wird das im Instrument geführte Messer ausgefahren und die Harnröhre bei 12 Uhr eingeschnitten. Dieser Vorgang kann mehrfach wiederholt werden. Zur Vermeidung von Komplikationen wird ein Harnröhrenkatheter eingelegt.

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Urethrotomie endoskopisches Verfahren Sprache Beobachten Bearbeiten Die Urethrotomie oder auch Harnrohrenschlitzung ist ein endoskopisches Verfahren zur Behandlung von Harnrohrenstrikturen Dabei fuhrt der Urologe das Urethrotom in die Harnrohre ein und setzt im Bereich der Engstelle einen kleinen Schnitt Zwei Methoden haben sich durchgesetzt Urethrotomie nach Otis und Urethrotomie nach Sachse Des Weiteren gibt es noch Verfahren nach Jules Germain Francois Maisonneuve 1809 1894 und Jean Civiale die aber in der praktischen Urologie keine Rolle mehr spielen Urethrotomie nach Otis BearbeitenBei dieser Methode wird die Harnrohre blind eingeschnitten das heisst der Operateur kann die Engstelle nicht genau einsehen Sie eignet sich besonders fur Strikturen im Bereich des Meatus urethrae externus ausserer Harnrohrenausgang und distalen Pars pendulans urethrae Harnrohre im Penis Das Instrument wird in die Harnrohre eingefuhrt Nach dem Offnen wird das dachformig konfigurierte Messer uber die Enge bei 12 Uhr zuruckgezogen Urethrotomie nach Sachse BearbeitenIst die Striktur einsehbar erfolgt immer eine Sichturethrotomie mit dem Instrument nach Sachse Unter Sichtkontrolle wird das Urethrotom eingefuhrt Anschliessend wird das im Instrument gefuhrte Messer ausgefahren und die Harnrohre bei 12 Uhr eingeschnitten Dieser Vorgang kann mehrfach wiederholt werden Zur Vermeidung von Komplikationen wird ein Harnrohrenkatheter eingelegt Quellen BearbeitenMedizinhistorisches Museum Dr A KugenerDieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Urethrotomie amp oldid 170575319, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele