fbpx
Wikipedia

Unter Verdacht (Originaltitel: The Suspect) ist ein in Schwarzweiß gedrehter US-amerikanischer Kriminalfilm von Robert Siodmak aus dem Jahre 1944. Er basiert auf dem Roman This Way Out von James Ronald, der an den historischen Kriminalfall um den Mörder Dr. Crippen angelehnt ist.

Film
Deutscher Titel Unter Verdacht
Originaltitel The Suspect
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1944
Länge 85 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Robert Siodmak
Drehbuch Bertram Milhauser
Arthur T. Horman
Produktion Islin Auster
Musik Frank Skinner
Kamera Paul Ivano
Schnitt Arthur Hilton
Besetzung

Inhaltsverzeichnis

London 1902: Philip Marshall, der höfliche aber weichliche Inhaber eines Tabakwarenladens, lebt in unglücklicher Ehe mit seiner herrischen Frau Cora. Sein Angebot, sich scheiden zu lassen, lehnt sie mit Nachdruck ab. Als Philip die junge Mary Grey kennenlernt, lebt der zurückgezogen lebende Mann auf. Die beiden verbringen heitere Abende miteinander, aber ihre Beziehung bleibt rein freundschaftlich. Nachdem Cora von Philips Freundin erfährt, kündigt sie an, Mary bei ihrem Arbeitgeber und ihrem Vermieter in Verruf zu bringen. Daraufhin erschlägt Philip seine Frau und tarnt seine Tat als Unfall. Inspektor Huxley ist überzeugt, dass Philip Cora ermordet hat, kann seinen Verdacht jedoch nicht beweisen.

Einige Monate später heiraten Philip und Mary. Philips Nachbar, der seine Frau misshandelnde Trinker Gilbert Simmons, erpresst Philip um Geld mit der Drohung, ihn andernfalls bei der Polizei des Mordes zu bezichtigen. Philip vergiftet Simmons und lässt seine Leiche verschwinden. Später überredet er Mary, seinem Sohn John nach Kanada zu folgen. Kurz vor dem Ablegen ihres Schiffes erzählt Huxley Philip, dass Simmons’ Leiche gefunden wurde und seine Frau Edith als Hauptverdächtige angeklagt werden wird. Nicht ahnend, dass Huxley nur blufft in der Hoffnung, dass Philip niemanden für sein Verbrechen verurteilt sehen will, geht Philip von Bord, um sich zu stellen.

Unter Verdacht wurde im September und Oktober 1944 gedreht und am 22. Dezember 1944 in San Francisco uraufgeführt. In die Kinos kam er am 26. Januar 1945. Universal Studios produzierte und vertrieb den Film. Am 9. Juni 1950 startete der Film in der Bundesrepublik Deutschland.

Der historische Dr. Crippen, das Vorbild der Filmfigur Philip Marshall, vergiftete seine zweite Frau Cora und mauerte Teile ihrer sterblichen Überreste im Keller seiner Londoner Wohnung ein. Später schiffte er sich mit seiner Geliebten Ethel Le Neve über Europa nach Kanada ein. Nachdem die Polizei bei einer Hausdurchsuchung die Leichenteile im Keller entdeckte, wurden Crippen und Le Neve bei ihrer Ankunft verhaftet und zurück nach London gebracht. Crippen wurde verurteilt und hingerichtet, seine Geliebte freigesprochen.

„Ein sehr betulicher Ausflug ins Kriminalfach, der irgendwie mit Höflichkeit überfrachtet ist. […] Herr Laughton hat, nebenbei gesagt, selten eine liebenswertere Person dargestellt oder zurückhaltender agiert als in diesem Film. […] ‚Unter Verdacht‘ ist keineswegs ein langweiliger Film, aber ihm fehlt die Sorte von Spannung, die einen in einem gelungenen Melodram bei der Stange hält. Mit einem Wort, er ist zu elegant.“

„Ein atmosphärisch dichter psychologischer Kriminalfilm mit hervorragender Gestaltung der Hauptrolle.“

  • James Ronald: This Way Out. Rich & Cowan, London 1939
  1. Unter Verdacht im Verzeichnis des American Film Institute, abgerufen am 28. April 2021.
  2. Unter Verdacht. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 28. April 2021. .
  3. „This is a very leisurely excursion into crime, somewhat overburdened with politeness. […] Mr. Laughton, by the way, has seldom portrayed a more likable character or performed with more restraint than he does in this picture. […] "The Suspect" is by no means a dull picture, but it seems to lack that quality of excitement which in good melodrama keeps one on edge. In a word, it is too genteel.“ – Rezension in der New York Times vom 1. Februar 1945, abgerufen am 18. März 2013.
Filme von Robert Siodmak

Menschen am Sonntag |Der Kampf mit dem Drachen oder: Die Tragödie des Untermieters |Abschied |Der Mann, der seinen Mörder sucht |Voruntersuchung |Autour d’une enquête |Stürme der Leidenschaft |Tumultes |Quick |Brennendes Geheimnis |Le Sexe faible |Die Krise ist vorbei |Pariser Leben |Mister Flow |Weiße Fracht für Rio |Mollenard |Ultimatum |Mädchenhändler |West Point Widow |Fly-By-Night |The Night Before the Divorce |My Heart Belongs to Daddy |Someone to Remember |Draculas Sohn |Zeuge gesucht |Die Schlangenpriesterin |Weihnachtsurlaub |Unter Verdacht |Onkel Harrys seltsame Affäre |Die Wendeltreppe |Rächer der Unterwelt |Der schwarze Spiegel |Time Out of Mind |Schrei der Großstadt |Gewagtes Alibi |Der Spieler |Strafsache Thelma Jordon |Abgeschoben |Der rote Korsar |Die letzte Etappe |Die Ratten |Mein Vater, der Schauspieler |Nachts, wenn der Teufel kam |Dorothea Angermann |Katja, die ungekrönte Kaiserin |Das Bittere und das Süße |Mein Schulfreund |Affäre Nina B. |Tunnel 28 |Der Schut |Der Schatz der Azteken |Die Pyramide des Sonnengottes |Ein Tag zum Kämpfen |Kampf um Rom

Unter Verdacht 1944 Film von 1944 Sprache Beobachten Bearbeiten Unter Verdacht Originaltitel The Suspect ist ein in Schwarzweiss gedrehter US amerikanischer Kriminalfilm von Robert Siodmak aus dem Jahre 1944 Er basiert auf dem Roman This Way Out von James Ronald der an den historischen Kriminalfall um den Morder Dr Crippen angelehnt ist FilmDeutscher Titel Unter VerdachtOriginaltitel The SuspectProduktionsland USAOriginalsprache EnglischErscheinungsjahr 1944Lange 85 MinutenAltersfreigabe FSK 16StabRegie Robert SiodmakDrehbuch Bertram Milhauser Arthur T HormanProduktion Islin AusterMusik Frank SkinnerKamera Paul IvanoSchnitt Arthur HiltonBesetzungCharles Laughton Philip Marshall Ella Raines Mary Grey Dean Harens John Marshall Stanley C Ridges Inspektor Huxley Henry Daniell Gilbert Simmons Rosalind Ivan Cora Marshall Molly Lamont Edith Simmons Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Hintergrund 3 Kritik 4 Literatur 5 Weblinks 6 EinzelnachweiseHandlung BearbeitenLondon 1902 Philip Marshall der hofliche aber weichliche Inhaber eines Tabakwarenladens lebt in unglucklicher Ehe mit seiner herrischen Frau Cora Sein Angebot sich scheiden zu lassen lehnt sie mit Nachdruck ab Als Philip die junge Mary Grey kennenlernt lebt der zuruckgezogen lebende Mann auf Die beiden verbringen heitere Abende miteinander aber ihre Beziehung bleibt rein freundschaftlich Nachdem Cora von Philips Freundin erfahrt kundigt sie an Mary bei ihrem Arbeitgeber und ihrem Vermieter in Verruf zu bringen Daraufhin erschlagt Philip seine Frau und tarnt seine Tat als Unfall Inspektor Huxley ist uberzeugt dass Philip Cora ermordet hat kann seinen Verdacht jedoch nicht beweisen Einige Monate spater heiraten Philip und Mary Philips Nachbar der seine Frau misshandelnde Trinker Gilbert Simmons erpresst Philip um Geld mit der Drohung ihn andernfalls bei der Polizei des Mordes zu bezichtigen Philip vergiftet Simmons und lasst seine Leiche verschwinden Spater uberredet er Mary seinem Sohn John nach Kanada zu folgen Kurz vor dem Ablegen ihres Schiffes erzahlt Huxley Philip dass Simmons Leiche gefunden wurde und seine Frau Edith als Hauptverdachtige angeklagt werden wird Nicht ahnend dass Huxley nur blufft in der Hoffnung dass Philip niemanden fur sein Verbrechen verurteilt sehen will geht Philip von Bord um sich zu stellen Hintergrund BearbeitenUnter Verdacht wurde im September und Oktober 1944 gedreht und am 22 Dezember 1944 in San Francisco uraufgefuhrt In die Kinos kam er am 26 Januar 1945 Universal Studios produzierte und vertrieb den Film 1 Am 9 Juni 1950 startete der Film in der Bundesrepublik Deutschland 2 Der historische Dr Crippen das Vorbild der Filmfigur Philip Marshall vergiftete seine zweite Frau Cora und mauerte Teile ihrer sterblichen Uberreste im Keller seiner Londoner Wohnung ein Spater schiffte er sich mit seiner Geliebten Ethel Le Neve uber Europa nach Kanada ein Nachdem die Polizei bei einer Hausdurchsuchung die Leichenteile im Keller entdeckte wurden Crippen und Le Neve bei ihrer Ankunft verhaftet und zuruck nach London gebracht Crippen wurde verurteilt und hingerichtet seine Geliebte freigesprochen Kritik Bearbeiten Ein sehr betulicher Ausflug ins Kriminalfach der irgendwie mit Hoflichkeit uberfrachtet ist Herr Laughton hat nebenbei gesagt selten eine liebenswertere Person dargestellt oder zuruckhaltender agiert als in diesem Film Unter Verdacht ist keineswegs ein langweiliger Film aber ihm fehlt die Sorte von Spannung die einen in einem gelungenen Melodram bei der Stange halt Mit einem Wort er ist zu elegant Bosley Crowther The New York Times 3 Ein atmospharisch dichter psychologischer Kriminalfilm mit hervorragender Gestaltung der Hauptrolle Lexikon des internationalen Films 2 Literatur BearbeitenJames Ronald This Way Out Rich amp Cowan London 1939Weblinks BearbeitenUnter Verdacht in der Internet Movie Database englisch Einzelnachweise Bearbeiten Unter Verdacht im Verzeichnis des American Film Institute abgerufen am 28 April 2021 a b Unter Verdacht In Lexikon des internationalen Films Filmdienst abgerufen am 28 April 2021 This is a very leisurely excursion into crime somewhat overburdened with politeness Mr Laughton by the way has seldom portrayed a more likable character or performed with more restraint than he does in this picture The Suspect is by no means a dull picture but it seems to lack that quality of excitement which in good melodrama keeps one on edge In a word it is too genteel Rezension in der New York Times vom 1 Februar 1945 abgerufen am 18 Marz 2013 Filme von Robert Siodmak Menschen am Sonntag Der Kampf mit dem Drachen oder Die Tragodie des Untermieters Abschied Der Mann der seinen Morder sucht Voruntersuchung Autour d une enquete Sturme der Leidenschaft Tumultes Quick Brennendes Geheimnis Le Sexe faible Die Krise ist vorbei Pariser Leben Mister Flow Weisse Fracht fur Rio Mollenard Ultimatum Madchenhandler West Point Widow Fly By Night The Night Before the Divorce My Heart Belongs to Daddy Someone to Remember Draculas Sohn Zeuge gesucht Die Schlangenpriesterin Weihnachtsurlaub Unter Verdacht Onkel Harrys seltsame Affare Die Wendeltreppe Racher der Unterwelt Der schwarze Spiegel Time Out of Mind Schrei der Grossstadt Gewagtes Alibi Der Spieler Strafsache Thelma Jordon Abgeschoben Der rote Korsar Die letzte Etappe Die Ratten Mein Vater der Schauspieler Nachts wenn der Teufel kam Dorothea Angermann Katja die ungekronte Kaiserin Das Bittere und das Susse Mein Schulfreund Affare Nina B Tunnel 28 Der Schut Der Schatz der Azteken Die Pyramide des Sonnengottes Ein Tag zum Kampfen Kampf um Rom Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Unter Verdacht 1944 amp oldid 214267531, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele